Aktuelles
Freiheit und Waffenrecht

"Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffenrecht."

Gustav Heinemann
SPD-Politiker und Bundespräsident

"Wer dem Bürger die Waffe wegnimmt, der zeigt ihm so seine Unmündigkeit an. Der Staat übernimmt die Vormundschaft. Und diese wird sich bald nicht mehr allein auf die Waffenfrage erstrecken … Weshalb soll ein unmündiger Bürger an der Urne über die Geschicke unseres Landes befinden können? Die Entmündigungsspirale stoppt nicht bei der Volksentwaffnung."

Ueli Maurer
Schweizer Bundesrat, 2009

KKS Stebbach - Deutscher SchützenbundUnter dem Motto „Mein Wochenende … ein Volltreffer“ nimmt auch der KKS Stebbach an einer Aktion des Deutschen Schützenbundes teil. Anfang Oktober finden bundesweit Veranstaltungen unzähliger Schützenvereine statt, bei denen sich die Vereine und ihre Mitglieder der interessierten Öffentlichkeit präsentieren, um so noch mehr Aufmerksamkeit und Sympathie für ihren Sport zu gewinnen. Im Rahmen dieser Aktion findet am 3. Oktober 2012 ein Tag der offenen Tür beim KKS Stebbach statt, zu der alle am Schießsport Interessierten ganz herzlich eingeladen sind. Von 10:00 bis 15:00 Uhr besteht die Möglichkeit, sich über verschiedenste Disziplinen des sportlichen Schießens zu informieren und unter fachkundiger Anleitung mit unterschiedlichen Waffen zu schießen. Für alle Fragen zum Schießsport stehen erfahrene Ansprechpartner zur Verfügung, die gerne Auskunft geben. Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, ist für entsprechende Bewirtung im Schützenhaus des KKS Stebbach gesorgt. Weitere Informationen finden Sie in dem beigefügten PDF-Dokument.

KKS Stebbach - Tag der offenen Tür am 03.10.2012