Aktuelles
Freiheit und Waffenrecht

"Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffenrecht."

Gustav Heinemann
SPD-Politiker und Bundespräsident

"Wer dem Bürger die Waffe wegnimmt, der zeigt ihm so seine Unmündigkeit an. Der Staat übernimmt die Vormundschaft. Und diese wird sich bald nicht mehr allein auf die Waffenfrage erstrecken … Weshalb soll ein unmündiger Bürger an der Urne über die Geschicke unseres Landes befinden können? Die Entmündigungsspirale stoppt nicht bei der Volksentwaffnung."

Ueli Maurer
Schweizer Bundesrat, 2009

KKS Stebbach - Interne VereinsinfoAb kommenden Mittwoch, den 12.08.2020, ist es nicht mehr erforderlich, einen Trainingstermin für die Schießzeiten vorab zu buchen. Aufgrund der aktuellen Verordnungen sind jedoch weiterhin nicht alle Stände zur Nutzung im Training freigegeben. Es kann daher zu Wartezeiten kommen. Daher bitten wir alle Schützinnen und Schützen auf gegenseitige Rücksichtnahme. Sollte es eine Ansammlung von Schützen geben, bitten wir darum, die individuellen Schießzeiten entsprechend auf die jeweilige Situation anzupassen.

Die Hygiene- und Verhaltensregeln wurden aufgrund der entfallenen Anmeldung angepasst. Ebenso wird auf dem 25m Stand ein weiterer Schützenstand für den Trainingsbetrieb freigegeben. Alle weiteren Informationen sind dem PDF-Dokument zu den angepassten Hygiene- und Verhaltensregeln zu entnehmen.
KKS Stebbach - Hygiene- und Verhaltensregeln