Aktuelles
Freiheit und Waffenrecht

"Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffenrecht."

Gustav Heinemann
SPD-Politiker und Bundespräsident

"Wer dem Bürger die Waffe wegnimmt, der zeigt ihm so seine Unmündigkeit an. Der Staat übernimmt die Vormundschaft. Und diese wird sich bald nicht mehr allein auf die Waffenfrage erstrecken … Weshalb soll ein unmündiger Bürger an der Urne über die Geschicke unseres Landes befinden können? Die Entmündigungsspirale stoppt nicht bei der Volksentwaffnung."

Ueli Maurer
Schweizer Bundesrat, 2009

KKS Stebbach - Interne VereinsinfoLiebe Kameradinnen und Kameraden,

aufgrund der anhaltend niedrigen Inzidenz im Landkreis Heilbronn freuen wir uns euch mitteilen zu können, dass wir nunmehr die Trainingskapazitäten wieder erhöhen können und die Online-Anmeldung vorerst entfällt.

Ab Samstag, den 19.06.2021 können zu den regulären Trainingszeiten mittwochs 17-19 Uhr (dynamische Disziplinen), samstags von 15-18 Uhr und sonntags von 10-13 Uhr die 25/50/100m Stände ohne Voranmeldung und ohne vorherigen Schnelltest oder sonstigen Nachweis wieder zum Training genutzt werden. Die Stände können aktuell wie folgt belegt werden:

  • 25m: 5 Personen + Aufsicht
  • 50m: 4 Personen + Aufsicht
  • 100m: 2 Personen + Aufsicht

Es besteht weiterhin Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen des Standes, die Maske kann jedoch abgenommen werden, sobald die Trainingsposition eingenommen wurde.

Ab dem 19.06. haben demnach auch die nach Plan eingeteilten Standaufsichten wieder normal ihren Dienst zu verrichten. Alle Kameradinnen und Kameraden werden gebeten, den Aufsichtsplan auf zugeteilte Termine zu überprüfen, damit eingeteilte Aufsichten ihren Dienst nicht versehentlich verpassen.

Nutzung der Luftdruck- und Bogenhalle sowie Freiluft-Bogenplatz

Da es sich bei der Luftdruck- und Bogenhalle um einen Indoor-Bereich handelt, ist für die Nutzung der Luftdruck und Bogenhalle eine der folgenden Bedingungen zu erfüllen:

  • Aktueller negativer Corona-Schnelltest
  • Nachweis über vollständigen Impfschutz
  • Genesenennachweis (Überstandene Infektion)

Solltet ihr weder vollständigen Impfschutz, noch einen Nachweis über eine überstandene Coronainfektion haben, so müsst ihr ein negatives Corona-Schnelltestergebnis aus einem Bürger-Testzentrum oder einer anderen berechtigten Teststelle vorweisen, welches nicht älter als 24h ist. Alternativ könnt ihr unter Aufsicht bei unserer Wirtin Sarah einen entweder selbst mitgebrachten Schnelltest durchführen oder vor Ort kaufen und unter Aufsicht durchführen.

Die Halle kann von maximal 6 Personen + Trainer/Aufsicht genutzt werden.

Aufgrund der Nachweis-/Testpflicht ist die Halle nur während den Öffnungszeiten der Vereinsgaststätte nutzbar. Diese sind wie folgt:

  • Mittwoch: 17-21 Uhr
  • Samstag: 14-21 Uhr
  • Sonntag: 9.30-15 Uhr

Der Freiluft-Bogenplatz kann von maximal 10 Personen + 1 Trainer/Aufsicht zeitgleich genutzt werden.

Öffnung des Vereinsheims

Im Rahmen der Möglichkeiten der aktuellen Corona-Verordnung hat unsere Wirtin Sarah die Vereinsgaststätte wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind vorerst mittwochs 17-21 Uhr, samstags 14-21 Uhr und sonntags 9.30-15 Uhr.

Die Außengastronomie wird regulär ohne Corona-Schnelltest oder sonstigen Nachweis geöffnet. Für die Nutzung der Innengastronomie wird abermals entweder ein negatives Schnelltestergebnis, ein Impf- oder Genesenennachweis benötigt. Schnelltests können vor Ort unter Aufsicht durchgeführt werden (siehe oben).

Wir freuen uns außerordentlich, dass wir wieder ein Stück weit zu einem geregelten Trainingsbetrieb zurückfinden können. Gleichzeitig bitten wir euch jedoch, euch unbedingt an Anweisungen der Standaufsichten und die Einhaltung der Hygienemaßnahmen zu halten – denn nur so kann das Aufrechterhalten des Trainings gewährleistet werden.

Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit an das Vorstandsmitglied eures Vertrauens wenden.