Aktuelles

Freiheit und Waffenrecht

"Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffenrecht."

Gustav Heinemann
SPD-Politiker und Bundespräsident

"Wer dem Bürger die Waffe wegnimmt, der zeigt ihm so seine Unmündigkeit an. Der Staat übernimmt die Vormundschaft. Und diese wird sich bald nicht mehr allein auf die Waffenfrage erstrecken … Weshalb soll ein unmündiger Bürger an der Urne über die Geschicke unseres Landes befinden können? Die Entmündigungsspirale stoppt nicht bei der Volksentwaffnung."

Ueli Maurer
Schweizer Bundesrat, 2009

Ergebnisse

BDMP SLG Stebbach Symbol BDMPMit dem Silvesterschießen konnten wir dem sehr durchwachsenen Jahr 2021 noch einen fröhlichen und guten Abschluss bereiten. Durch den besonderen Ablauf des Wettkampfes, der an die BDS-Disziplin „3-Gun“ angelehnt war, startete jeder Teilnehmer mit den gleichen Voraussetzungen. Die Waffen wurden von unterschiedlichen Mitgliedern der SLG gestellt, sodass keiner einen Vorteil durch Kenntnis und Übung mit der eigenen Waffe hatte, und der Ablauf des Durchganges war für jeden etwas Neues. Trotzdem waren alle nach der Einweisung problemlos in der Lage den Ablauf fehlerfrei durchzuführen. So waren auch die Ergebnisse durchweg gut. Der Wettkampf hat allen Teilnehmern und den Aufsichten viel Spaß gemacht. Mit 28 Teilnehmern und 50 Durchgängen sind wir sehr zufrieden und möchten uns bei allen Teilnehmern und Helfern recht herzlich bedanken. Die Ergebnisse findet Ihr unten als PDF-Dokument.

Für das Jahr 2022 bleibt uns von sportlicher Seite her nur zu hoffen, dass die Beeinflussung durch externe Faktoren wie Verordnungen oder ähnliches nicht so stark sein werden, so dass wir auch in diesem Jahr wieder viele Wettkämpfe bestreiten können und mit einem gelungenen Abschluss am 31.12.2022 ausklingen lassen können.

Die Vorstandschaft der SLG Stebbach e.V. wünscht allen Mitgliedern der SLG und des KKS Stebbach e.V. ein frohes neues Jahr und allzeit Gut Schuss!

BDMP SLG Stebbach - Ergebnisse Silvesterschießen vom 31.12.2021

BDMP SLG Stebbach Symbol BDMPWie in jedem Jahr fand im November-Training der SLG Stebbach e.V. das alljährliche Königsschießen statt. Dieses Jahr mussten die Schützen mit ihren Zielfernrohrgewehren auf 50 Meter ihr Können unter Beweis stellen. Dafür wurden alle Teilnehmer in Gruppen à 4 Personen aufgeteilt. In der sogenannten Vorrunde musste dann jeder Schütze im direkten Duell gegeneinander gleichzeitig seine Scheibe beschießen. Wer am Ende der Vorrunde den ersten und zweiten Platz der jeweiligen Gruppe belegte, kam in die nächste Runde. Am Ende gab es dann wie beim Fußball ein „kleines“ Finale um Platz 3 und das Finale, bei dem der König ermittelt wurde.
Im direkten Duell um Platz 3 konnte sich Patrick Scholz gegen unseren ältesten Teilnehmer Hans Gruber durchsetzen. Der Kampf um Platz 1 fand familienintern zwischen Madlen und Marin Kempf statt. Die Ausgangsvoraussetzungen hätten nicht besser sein können. Beide verwendeten das selbe Gewehr und die gleiche Munition, so dass es am Ende nur noch auf starke Nerven und ein wenig Glück ankam. Schließlich konnte sich Madlen gegen ihren Vater durchsetzen und ist nun Königin 2021 der SLG Stebbach e.V.
Wir gratulieren ihr zum Sieg und freuen uns auf das Königsschießen im kommenden Jahr. Hier darf sie die Rahmenbedingungen und den Ablauf festlegen. So kommt keine Routine in die Veranstaltung und jeder hat die Chance den Titel für sich zu beanspruchen.
SLG Stebbach - Königsschießen 2021 am 27.11.2021

BDS Stebbach SymbolBeim BDS Herbstmatch am 30.10.2021 in Backnang konnte sich Thomas Balb gute Platzierungen sichern:

  • 25m Präz. Pistole 9mm: Platz 23
  • Speed Freie Klasse GK: Platz 4
  • 100m Dienstsportgew. GK u. Diopter: Platz 1

Symbol KönigsschießenDie Ergebnisse des Königsschießens 2021, das am 06.11.2021 stattfand, finden sich in dem beigefügten PDF-Dokument.

Symbol PDF

BDMP SLG Stebbach Symbol BDMPAn den beiden BDMP-Landesmeisterschaften Supermagnum und Embassy Cup im Oktober nahmen Schützen der SLG Stebbach erfolgreich teil. Die Ergebnisse finden sich in dem beigefügten PDF-Dokument.

Symbol PDF

BDS Stebbach SymbolBei der BDS-Landesmeisterschaft Steelchallenge, die am 10.10.2021 in Philippsburg stattfand, konnten Schützen des BDS Stebbach gute Platzierungen erzielen:

Disziplin: Open halbautom. Büchse KW Kaliber

  • Schützen 2.Platz: Thomas Lang
  • Senioren 1. Platz: Hermann Lang
  • Damen 1.Platz: Brigitte Lang

Disziplin: Open halbautom. Büchse KK (Overall-Wertung)

  • 2.Platz: Thomas Lang
  • 10. Platz: Brigitte Lang

Nach zwei langen Wettkampftagen mit vielen teilnehmenden Schützen aus nah und fern, konnten am gestrigen Sonntag die Sieger gekürt werden. Die Ergebnisse aller Wettkämpfe im Rahmen des 15. Stebbacher Selbstladegewehrschießens und der HOWA-Trophy stehen als PDF-Dokument zur Verfügung.

Symbol PDF

BDMP SLG Stebbach Symbol BDMPBei der BDMP-Landesmeisterschaft EPP konnte sich Tim Dischinger in sechs verschiedenen Einzeldisziplinen jeweils den 1. Platz sichern. Wir gratulieren zu diesem sportlichen Erfolg! Die Ergebnisse stehen als PDF-Dokument zur Verfügung.

Symbol PDF

KKS Stebbach - Ergebnisse Umbeer CupWie jedes Jahr am 3. Oktober, fanden auch in 2021 wieder parallel die Wettkämpfe Umbeer-Cup, Westernschießen und Kleiner-Pokal statt, in diesem Jahr erstmals ergänzt durch das Fallplattenklackern mit Kurz- und Langwaffen. Die Ergebnisse stehen als PDF-Dokument zur Verfügung.

Symbol PDF

BDMP SLG Stebbach Symbol BDMPBei der BDMP-Landesmeisterschaft „The Event“, die in diesem Jahr vom 01.10. bis zum 03.10.2021 in Großbettlingen stattfand, werden die Kurzwaffendisziplinen PP1 und NPA mit der Repetier- und Selbstladeflinte geschossen. Die Teilnehmer freuen sich jedes Jahr auf dieses Event, da hier neben den sportlichen Ergebnissen auch das kameradschaftliche Miteinander eine sehr große Rolle spielt. Auch die Schützen der SLG Stebbach e.V. waren 2021 wieder mit guten Ergebnisse vertreten. Insgesamt konnten sie 6 Podiumsplätze im Einzel und Einen mit der Mannschaft mit nach Hause nehmen. Dabei waren Patrick Scholz, Mark Stemmer, Jürgen Streit und Tim Dischinger.
Neben den Einzelwertungen gibt es noch den „Tränkle“-Gedächtniswanderpokal zu gewinnen. Hier werden die Ergebnisse der Repetierflintendisziplinen addiert. Der Gesamtsieger darf diesen mit nach Hause nehmen. Dieses Jahr gab es zusätzlich noch 250 Stück Schrotmunition als Sachpreis, der durch die Firma Ferkinghoff gespendet wurde. Mit einem Kopf-an-Kopfrennen konnte sich Tim Dischinger mit gleicher Punktezahl, aber mehr „Innenzehnern“ den Gesamtsieg holen.
Die Ergebnisse stehen als PDF-Dokument zur Verfügung:
Symbol PDF
Pokal BDMP-Landesmeisterschaft "The Event" vom 03.10.2021